Aktuell - Neuerungen in WinSurvey

Sie können bei Erscheinen neuer Versionen auch über einen RSS Feed informiert werden.

What’s new in version 3.3.2? (freigegeben am 24.05.12)

  • The Survey Publisher was updated and improved.
  • Errors related with using of very long project names were fixed.
  • Several other minor errors and user interface issues were corrected.

What’s new in version 3.3.1? (freigegeben am 23.12.10)

  • Der Frageneditor wurde verbessert.
  • Einige Korrekturen im generierten Javascript-Code für bedingte Fragen wurden durchgeführt.
  • Einige kleinere Probleme wurden korrigiert und Oberflächenverbesserungen durchgeführt.

Was ist neu in Version 3.3.0? (freigegeben am 12.11.09)

  • Verbesserte Windows 7-Kompatibilität.

Was ist neu in Version 3.2.9? (freigegeben am 28.08.09)

  • HTML-Code-Editoren wurden dem Fragen/Antworten/Skalen-Editor hinzugefügt.
  • Ein zusätzliches CSS Style Sheet mit rechts-nach-links Anordnung wurde hinzugefügt, um nahöstliche Sprachen besser zu unterstützen.  
  • Im Bereich Diagramme wurde eine Mehrfachauswahl eingeführt, so dass nun Änderungen des Diagrammtypen für mehrere Folien gleichzeitig möglich sind.  
  • Einige kleinere Probleme wurden korrigiert.

Was ist neu in Version 3.2.8? (freigegeben am 22.05.09)

  • Einige Fehler im  gelieferten ASP-Skript wurden behoben.
  • Einige kleinere Fehler und kosmetische Probleme wurden korrigiert.

Was ist neu in Version 3.2.7? (freigegeben am 27.03.09)

  • Verbesserte Funktionsweise bei Abstimmungen.
  • Einige kleinere Fehler wurden behoben.

Was ist neu in Version 3.2.6? (freigegeben am 12.02.09)

  • Das Problem mit fehlenden Standard -Kontextmenüs in Editierfeldern wurde behoben.
  • Einige kleinere Fehler wurden behoben.

Was ist neu in Version 3.2.5? (freigegeben am 28.01.09)

  • Einige kleinere Fehler wurden behoben.

Was ist neu in Version 3.2.4? (freigegeben am 23.01.09)

  • Das Sortieren von Spalten in HTML-Tabellen für erzeugte Präsentationen und Berichte wurde eingeführt.
  • Eine neue Option, mit der die Anzahl an auszuwählenden Antworten limitiert werden kann, wurde für Mehrfachauswahl-Fragen hinzugefügt.
  • Einige kleinere Fehler wurden behoben.

Was ist neu in Version 3.2.3? (freigegeben am 14.01.09)

  • Die Funktionen für die "Testverbindung" in den Programmoptionen wurden verbessert. Eine Test-Nachricht wird erzeugt und versendet, um die Testabfolge zu vervollständigen.
  • Ein Fehler im erzeugten JavaScript für die Verarbeitung von dynamischen Fragen wurde korrigiert.
  • Ein Fehler in processform.php, der ein falsches Format bei versendeten E-Mails verursachte, wurde korrigiert.
  • Die Probleme mit verborgenen Elementen nach dem Minimieren und Wiederherstellen des Programms wurden behoben.
  • Für mehr Benutzerfreundlichkeit wurden einige Verbesserungen an der Benutzeroberfläche durchgeführt
  • Einige kleinere Fehler wurden behoben.

Was ist neu in Version 3.2.2? (freigegeben am 09.12.08)

  • Zahlreiche Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und bezüglich der Bedienbarkeit der Anwendung.
  • Korrektur diverser kleinerer Programmfehler.

Was ist neu in Version 3.2.1? (freigegeben am 25.11.08)

  • Im Modul Diagramme und Analysen wurden dynamische Filter eingefügt. Dadurch können nun die Umfrageergebnisse von Teilnehmern angezeigt werden, die auf eine Frage eine bestimmte Antwort gewählt haben.
  • Im Modul Ergebnisverwaltung ist nun eine Vorschau einzelner Umfragen verfügbar.
  • Neue Symbolleiste im Modul Diagramme und Analysen für eine komfortablere Navigation zwischen ein einzelnen Folien.
  • Zahlreiche weitere Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und bezüglich der Bedienbarkeit der Anwendung.
  • Korrektur diverser kleinerer Programmfehler.

Was ist neu in Version 3.2.0? (freigegeben am 14.11.08)

  • Überleitungen von einer Frage zur anderen mit und ohne Bedingungen sind nun möglich. So können dynamische Umfragen erstellt werden, bei denen die nächsten Fragen, die ein Teilnehmer angezeigt bekommt, von der Beantwortung der aktuellen Frage abhängen.  
  • Die Möglichkeit, mehrere Antworten/Skalen auf einmal aus der Zwischenablage einzufügen, wurde hinzugefügt.
  • Die neuen Befehle ‘Als Text einfügen’ und ‘Als HTML einfügen’ wurden im Frage-Editor hinzugefügt.
  • Das Problem mit dem Veröffentlichen von Super-Light-Umfragen, die Sonderzeichen enthalten, wurde gelöst.
  • Das Problem mit fehlerhaften Filtern im Teilnehmer-Modul wurde gelöst.
  • Der Fehler, dass E-Mails an Teilnehmer versandt wurden, obwohl sie deaktiviert waren, wurde korrigiert.
  • Das Problem mit dem Import von Antworten mit einer zu hohen User- oder Teilnehmer-ID wurde behoben.
  • Einige Fehler mit der fehlerhaften Vorschau auf Templates wurden korrigiert.
  • Diverse kleinere Probleme und Fehler wurden korrigiert.

Was ist neu in Version 3.0.1?

  • Das Problem mit dem Import von Texten, die Umlaute enthalten, wurde behoben.
  • Der Fehler, der nach der Verwendung der Statistik bei nicht vorhandener Datenbank auftrat, wurde korrigiert.  
  • Die Funktionen zum Testen der Verbindungen mit E-Mail-Servern wurden verbessert.
  • Weitere kleinere Fehler und Probleme wurden korrigiert.

Was ist neu in Version 3?

  • Neue Umfrage-Bearbeitungsmethode – mit der neuen Super-Light-Methode ist die Verwaltung einer Umfrage einfacher als je zuvor! Sie müssen keinen eigenen Webserver haben oder komplizierte Einstellungen am Remote-System vornehmen. In wenigen Minuten können Sie eine Umfrage erstellen, auf unserem Spezial-Server veröffentlichen und eine URL für die vollständige Umfrage erhalten, die Sie an Ihre Teilnehmer weitergeben können. Mit einem Mausklick können Sie die Antwort-Datenbank, Ihre Berichte und Präsentationen auf den neusten Stand bringen.
  • Erstellen von Abstimmungen – Mit diesem praktischen neuen Feature können Sie schnell und einfach Ein-Frage-Abstimmungen für Ihre Website erstellen. Mit Hilfe von weiteren Optionen können Sie das Aussehen der Umfrage anpassen und Mehrfachantworten von Teilnehmern verhindern.
  • Integrierte Antwortverwaltung – Datenbankgesteuerte Tools für die Teilnehmerverwaltung und E-Mail-Kampagnen. 
  • Neue, verbesserte und leicht zu bedienende Benutzeroberfläche.
  • Integrierter HTML-Editor – Sie können Fragen, Antworten und Skalen in einem WYSIWYG-Editor bearbeiten, der unter anderem Bilder, Links und verschiedene Textarten unterstützt.
  • Editierbare Bibliotheken – Jede Frage, Antwort oder Skala kann zur späteren Wiederverwendung zu einer Bibliothek hinzugefügt und angepasst werden.
  • Verbesserter Import aus E-Mail-Clients – Ein flexibleres und leistungsfähigeres Tool zum Importieren von Antworten aus MAPI-kompatiblen E-Mail-Clients. Legen Sie einen Import-Ordner, Regeln für bestimmte Aktionen nach Ausführen von Importvorgängen und vieles mehr fest. 
  • Unterstützung von eindeutigen User-IDs für die Identifizierung einzelner Benutzer und das Herausfiltern von mehreren Ergebnissen desselben Benutzers.
  • Unterstützung von MS SQL-Server-Datenbanken wurde eingeführt, um professionelle Umfragen auf Windows-basierten Webservern zu verwalten. 
  • Neue Fragetypen und zusätzliche Einstellungen für die vorhandenen.
  • Verbesserte Erstellung von E-Mail-Vorlagen mit einem HTML-Editor.
  • Unterstützung von Cookies zum besseren Schutz vor Spam und Mehrfachantworten.
  • Erstellung von Gesamtberichten basierend auf den Umfrageergebnissen.
  • Verbessertes HTML-Output auf Basis von modernen CSS Style Sheets.
  • Verbesserte Unterstützung von Ergebnisfiltern mit dem neuen Filter Builder und der Möglichkeit zum Speichern von häufig verwendeten Filtern. 
  • Verbesserte Unterstützung von Textantworten – die Länge der Antwort ist nun so gut wie unbegrenzt.
  • Viele weitere Verbesserungen.

Was ist neu in Version 2.0.3?

  • Verbesserte Online-Skripte für die Professional-Methode der Antwortverwaltung.
  • Das Problem mit dem Vergessen der Standard-Zeichensatz-Einstellungen wurde behoben.
  • Ein Fehler im HTML-Code wurde behoben, der bei Mehrfachauswahl-Fragen mit "Mehrfachauswahl und Beschreibung"-Antworten auftrat.
  • Diverse andere kleinere Fehler wurden behoben.

Was ist neu in Version 2.0.2?

  • Korrektur des Problems beim Import von E-Mails bei denen der E-Mai-Bezeichner Sonderzeichen enthielt.
  • Korrektur eines Problems beim Versenden von E-Mails im HTML-Format über die Teilnehmerverwaltung.
  • Die Erzeugung der MySQL-Datenbank wurde verbessert.
  • Korrektur eines Problems mit einer Fehlermeldung in der Vorschau der HTML-Schablonen.
  • Diverse Fehler kosmetischer Art wurden behoben.

Was ist neu in Version 2.0.1?

  • Verbesserter Update Manager.
  • Der Programmfehler in der Teilnehmerverwaltung wurde behoben: Nachdem E-Mails bzw. die Umfragen aus der Teilnehmerverwaltung versendet wurden, ist die .SUR Datei automatisch gelöscht worden.
  • Korrektur des Fehlers der Zugriffsverletzung bei mehrfacher Neu-Erzeugung der MS Access Datenbank.
  • Korrektur des Fehlers bei der Festlegung der Spaltenbreite für den Fragentyp "Eine Antwort pro Thema wählen".
  • Fehlerkorrektur bei offenen Fragen "Antwort als Text": Änderungen der Feldlänge konnten nicht verändert werden.
  • Fehlerkorrektur bei offenen Fragen "Antwort als Text": Nachdem eine offen Frage in den Fragebogen eingefügt wurde, konnten die Antworten der restlichen Fragen nicht mehr bearbeitet werden.
  • Diverse Fehler kosmetischer Art wurden behoben.

Was ist neu in Version 2005 (2.0)?

  • Neue Benutzeroberfläche: Die neue projektbasierte Oberfläche ermöglicht den einfachen Zugriff auf alle in WinSurvey zur Verfügung stehenden Module.
  • Neues Modul Teilnehmerverwaltung: Mit Hilfe dieses Moduls können Teilnehmer und Antworten übersichtlich verwaltet werden. Aufgrund der verschiedenen Filterfunktionen und Funktionen zum direkten Versenden von Serien-E-Mails stellt dieses Modul eine perfekte Ergänzung zu WinSurvey dar.
  • Unterstützung von Grafiken: Fragen und Antworten von Umfragen können ab sofort auch Bilder und andere Grafiken enthalten.
  • Verwendung unterschiedlicher Zeichensätze: Sprachkodierungen können für die HTML-Dateien ausgewählt werden, damit Umfragen und Präsentationen auch sprachtypische Sonderzeichen enthalten können.
  • Import von Antworten aus einem POP3 E-Mail-Server-Konto: Antworten können direkt über den POP3 E-Mail-Server abgerufen werden, so dass Benutzer ohne MAPI-kompatible E-Mail-Clients Antworten importieren können.
  • Verbesserter Task-Planer: Tasks, wie z. B. das Importieren von Antworten, Aktualisierungen von Präsentationen oder das Hochladen von Ergebnissen über FTP-Verbindungen, können nach strengem Zeitplan ausgeführt werden.
  • Verbessertes Interview-Modul: Aufgrund der geringen Größe dieses Moduls kann das Interview per E-Mail direkt zu den gewünschten Teilnehmern versendet werden.
  • Verbesserte grafische Präsentationen: Schaubilder und Diagramme können nach Bedarf formatiert und an das Seitenlayout der Präsentationen angepasst werden.

Was ist neu in Version 1.0.5?

  • Korrektur des Fehlers bei der automatischen Suche nach Proxy-Einstellungen für Windows 98/Me
  • Verbesserte Grafiken und Präsentationen
  • Korrektur des Fehlers, der bei der Erstellung neuer Datenbanken auf Windows MySQL Servern auftrat
  • Benutzerdefinierte Beschriftungen der Tabellen für die Live-Präsentationen sind nun möglich
  • Korrektur des Fehlers, der bei der Verarbeitungsmethode "Light" auftrat

Was ist neu in Version 1.0.4.4?

  • Korrektur eines Problem bei der Registrierung von Light-Verarbeitungsmethoden (das Programm erkennt nun Proxy-Einstellungen automatisch).

Was ist neu in Version 1.0.4.3?

  • Korrektur des Fehlers, der beim Importieren von Textdateien auftrat.
  • Korrektur des Fehlers, der nur eine begrenzte Anzahl an Feldern in der generierten Datenbank ermöglichte.

Was ist neu in Version 1.0.4.2?

  • Korrektur der unvollständigen Länderliste im Aktivierungsassistenten.

Was ist neu in Version 1.0.4.1?

  • Korrektur des Fehlers im Installationsskript (siehe FAQ 6)
  • Korrektur des Fehlers der bei langen Fragenüberschriften auftrat
  • Korrektur des Fehlers der bei deutschen Umlauten bei "Leere Felder ausfüllen" und "Frage als Text" auftrat
  • Korrektur des Fehlers, der beim Import von Antworten aus E-Mails Probleme verursachte
  • Englische Übersetzung der Warnungen, die während der Teilnahme an einer Umfrage angezeigt werden

Was ist neu in Version 1.0.3.0?

  • Korrektur des Problems mit FTP-Servern, die unter Windows 2000, 2003 oder NT laufen.
  • Korrektur des Problems mit dem Import von Ergebnissen aus dem Standard-Client.
  • Unterstützung von Englisch, Deutsch und Französisch für Light-Umfragen (acebit-service.com).
  • Vereinfachte Registrierung und Aktivierung der Software über neuen Assistenten.
  • Korrektur diverser kleinerer Fehler.